Trommel-Workshop mit Bianca von Phoebes Hexenstube

29003956_10209364626552912_523354341_n
Fotos von Peggy Anja Schreiber.

Am Sonntag, den 18. März 2018, fand in der Heilpraxis ‚Schlange und Besen‘ in Berlin Spandau ein Trommel-Workshop statt. Geleitet wurde er von Bianca, Inhaberin von Phoebes Hexenstube, Vatin des OBOD und eine liebe Freundin von mir.

Zum zweiten Mal fand dieser Workshop mit Bianca statt. Es war ein aufregender Tag und wir hatten viel vor:

  • gemeinsames Frühstück und Kennlernrunde
  • Meditation und geführte Trance
  • Kreativzeit zum Malen
  • Mittagessen
  • Kaffe-und-Kuchen Pausen
  • Weihung der eigenen Trommel
  • Findung der Trommelseele durch meditationstrommeln

DSC_3110.JPG


Es war ein eisig kalter, stürmischer aber sonniger Tag. Der Himmel war klar und ich freute mich schon sehr auf die kommenden Stunden. Die herzliche Begrüßung und die große Kanne Kaffee unterstützten meinen Tatendrang. Nach der kurzen Vorstellungsrunde begannen wir gleich mit einem morgendlichen Ritual. Alle Teilnehmer des Kurses suchten sich von den verdeckten Trommeln jeweils eine aus –  oder die Trommel suchte sich ihren zukünftigen Besitzer. Das ist etwas, was ich ein wenig unterschätzt hatte: das Temperament der Trommel. Ich habe nun eine sehr laute, kräftige Trommel, die mich immerzu zu rufen scheint und gespielt werden will. Aber dazu später mehr.

Nachdem jeder eine Trommel gewählt hat, führte uns Bianca in einer Trance zu den heiligen Bäumen der Druiden. Dort suchte jeder für sich nach einer Quelle der Inspiration. Ich wurde beschenkt und ich hatte den Eindruck, dass es den anderen auch so ging. Manch einer hat sogar noch mehr Botschaften an die Hand bekommen. Was Gog und Magog einem zu sagen haben, kann wirklich manchmal tief ins Herz treffen.
Gemeinsam mit diesen Botschaften, gepaart mit Orakelkarten und Tarot, setzte sich langsam bei jedem ein Bild zusammen.

Dann machten wir uns an die Arbeit. Skizzen wurden direkt auf die Trommeln gemalt und mit Farben verfeinert. Bianca half tatkräftig überall mit und wir unterstützt uns auch gegenseitig, wo wir konnten. Es war wieder einmal eine angenehme Runde, wir tauschten Farben, Erfahrungen und nutzen gemeinsame Wasserbecher für die Pinsel.

Mit kurzen Pausen waren wir den ganzen Tag beschäftigt. Bis etwa 17 Uhr durften wir uns kreativ austoben und ich finde, dass wir das alle sehr erfolgreich getan haben. Es sind wunderschöne und persönliche Trommeln entstanden, zu der wir über die Stunden einen Bezug aufbauen konnten. Ich finde es ist viel schöner mich mit den Dingen, die ich kaufe, direkt zu beschäftigen. Gerade mit denen, die mein spirituelles Handwerk begleiten. Zu wissen, welches Instrument mich zu einer gefragten Zeit begleiten und unterstützen soll, ist etwas, das ich noch zu lernen habe. Intuition spielt dabei eine große Rolle. Aber ich bin davon Überzeugt, dass meine Trommel nun ein Teil davon sein wird.


Am Ende des Tages weihten wir unsere Trommeln, kündigten sie der spirituellen Welt an und spielten sie eine kleine Weile. Dabei leitete uns Bianca mit ihrer selbst bespannten Trommel, die einen tiefen Klang besitzt und wie ein Herzschlag unterschwellig zu hören war. Dabei bemerkte ich, dass meine Trommel eine laute Stimme hat. Vielleicht lag es an der Lautstärke im Raum, denn sie wollte unbedingt zwischen allen anderen zu hören sein. Ich durfte nicht mit den anderen zusammen in Eintracht trommeln, sondern gleich mit einem komplizierten Rhythmus auffallen. So sei es, sie hat gewählt, ich werde mich fügen. 😉

DSC_3158.JPG

Im Rückblick hatte ich einen wundervollen Tag, der mich sehr bereicherte. Ich habe eine tolle Trommel, habe liebe Menschen kennengelernt und bin in der Arbeit mit mir wieder einen Schritt weiter. Und das alles dank Biancas toller Anleitung. Was kann ich noch anderes wollen?

Lebt kreativ und voller Liebe.

Ein Kommentar zu „Trommel-Workshop mit Bianca von Phoebes Hexenstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s