Der Anfang ist gemacht

Da ich ja nun beschlossen hatte zu meinem Glauben zu stehen und mich nicht mehr zu verstecken, habe ich begonnen Freunden und Bekannten offen zu sagen, dass sich bei mir in Zukunft ein bisschen was ändern wird. Naja, für meine Freunde wird sich nicht viel ändern, es sind ja eher Dinge in meiner persönlichen, täglichen Routine die ich umstellen will.

Ich wollte nur nicht, dass sie überrascht sind. Manchmal möchte ich lieber den Menschen in meiner näheren Umgebung persönlich mitteilen, was mich bewegt und was eventuell in Zukunft über mich oder von mir zu lesen ist. Immerhin ist es eben ein Glaubensthema und darüber verliert und findet man Freunde und zuweilen auch Familie.


Gleichzeitig verbrachte ich in den letzten Tagen sehr viel Zeit in der Natur. Das Wetter war so großartig, dass ich meine Kamera packte und in der Jungfernheide ein paar Bilder knipste.

DSC_0080.JPG

Auch der Ausflug in den Botanischen Garten von Berlin war toll. Es war kalt und windig und der Herbst ist dort schon fast vorrüber. Doch es war trotzdem toll. Viel zu selten habe ich den letzten Jahren den Weg in die Natur gesucht, obwohl ich im Museumsdorf Düppel auch viele Möglichkeiten hatte mit der Natur zu leben und ihren Jahreslauf zu erleben. Doch offenbar war es meiner Seele dort zu belebt, zu bearbeitet oder einfach zu laut.

Hier ein paar Bilder von meinem Ausflug in den Botanischen Garten Berlin:

Leider habe ich es verpasst ein Heilkräuterbuch zu kaufen, es gibt nur einen Shop auf dem Gelände und der wirkte eher wie nur für die Winterzeit errichtet. Als ich den ‚richtigen‘ Shop suchte, stellte sich heraus, dass es keinen gibt. Nun gut, dann sollte es wohl so sein.

Und dann ereilte mich gestern zufällig die Frage, ob ich ein Mittel gegen Sobrennen kenne.
….
Wieso ich gestern aus heiterem Himmel gefragt wurde, weiß ich nicht genau, aber ich werde mich auf die Suche nach einigen natürlichen Mitteln machen. Ich will ja selbst mehr über Pflanzen und Kräuter wissen und dies scheint mir der perfekte Anfang zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s